Diesen Sonntag war die Luftgewehrmannschaft der SGi zu Gast bei den Schützen aus Seebronn. Die Begegnung war vom ersten bis zum letzten Schuss sehr spannend und nervenaufreibend, doch am Ende konnte sich unsere Mannschaft knapp mit 3:2 durchsetzen.

 

Auf Position eins stand dieses Mal Frank Hönle, da unser Überflieger Daniel Haug pausierte. Frank startete schwach, konnte dann aber wie schon im letzten Wettkampf den Rückstand aufholen und dann doch noch 380:377 gewinnen. Auf Position zwei und drei schossen Lydia Schiele und Dennis Gehrlein, die beide keinen guten Tag hatten. Für Dennis reichte es dennoch zum knappen 359:357 Sieg, jedoch musste Lydia ihren Punkt mit 363:367 abgeben. Frank Schultheiß war aufgrund seiner bisherigen Ergebnisse an vierter Position, zeigte aber mit starken 372 Ringen, dass er mehr kann und ließ seinem Gegner, welcher 357 Ringe erreichte, keine Chance. Zum ersten Mal dabei war Andreas Brodbeck der 342 Ringe erzielte, was leider nicht zum Punkt reichte, aufgrund von 355 Ringen seines Konkurrenten.

 

Somit bleibt die Luftgewehrmannschaft weiter ungeschlagen, jedoch müssen unsere Schützen wieder einen Zahn zulegen, wenn sie beim nächsten Wettkampf gegen die starken Häslacher ebenfalls als Sieger vom Stand gehen wollen!

 

 

SGes Seebronn I
  SGi Bühl I
  Serien           Serien  
  1. 2. 3. 4.           4. 3. 2. 1.  

Jan

Wiech

94 94 86 93 377     1
380 94 97 96 93

Frank

Hönle

Oscar

Wiech

90 94 90 93 367 1     363 89 92 92 90

Lydia

Schiele

Willi

Grundler

89 90 88 90 357     1 359 88 89 89 93

Dennis

Gehrlein

Freddy

Ehmann

90 93 86 88 357     1
372 95 90 93 94

Frank

Schultheiß

Peter

Hauske

90 87 91 87 355 1     342 87 89 82 84

Andreas

Brodbeck

                             
            2 : 3            

 

Link zu Facebook      Link zu Twitter      Link zu Amazon Amazon Erklärung

 

Standbuchung >>

Benachrichtigungen

Aufgrund eines Unwetterschadens sind unsere 25m-Stände bis auf Weiteres nicht nutzbar.

 

 

Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Es werden zum Beispiel folgende anonymisierte Daten von Google Analytics ausgewertet: Dauer der Sitzung, Anzahl der Seitenbesucher, welche Seiten wurden besucht sowie die Absprungrate. Damit können wir feststellen, welche Inhalte für unsere Besucher interessant sind und welche Themen nicht. Diese Information helfen uns dabei in Zukunft unsere Webseite für unsere Besucher besser zu gestalten. Somit profitieren alle von dieser Analyse. Der Verwendung von Google Analytics-Cookies kann jederzeit über den folgenden Button widersprochen werden.